Der Automotive-Bereich ist in der DACH-Region einer der wichtigsten und umsatzstärksten Industriezweige. Tatsächlich sind Jobs im Automobilbereich heutzutage vielfältiger denn je, denn die Branche steht vor großen Herausforderungen: Neue Technologien, Digitalisierung, regulatorische Vorgaben aus Politik und Wirtschaft sowie neue Wettbewerber zwingen sie zum Umdenken. So erweitert sich das Stellenangebot im Automotive-Sektor beispielsweise um Jobs in der Elektromobilität. Es sind also längst nicht mehr nur klassische Fahrzeugbau-Jobs zu vergeben ‒ auch auf Gebieten der Future Mobility wie dem autonomen Fahren finden sich attraktive Stellenangebote.

 

Ob als Entwicklungs- oder Elektroingenieur:in, Fahrzeugtechniker:in, Softwareentwickler:in oder Projektleiter:in: Die Automobilbranche bietet eine Vielzahl an Jobs, in welchen Sie an der Mobilität von morgen mitwirken können.

In unserer Jobbörse finden Sie spannende Jobs im Automobilbereich

Brunel zählt zu den führenden Ingenieurdienstleistern innerhalb der DACH-CZ-Region und setzt Festangestellte im Rahmen von Arbeitskräfteüberlassung oder Werk- und Dienstleistungsverträgen ein. Wenn Sie auf der Suche nach zukunftssicheren Automobil-Jobs sind, werden Sie in unserer Jobbörse garantiert fündig. Stöbern Sie jetzt durch unsere Stellenangebote in der Automobilbranche:

Jetzt bewerben auf einen Job im Automotive Bereich!

Kalkulant Automotive (w/m/d)

undefined: Oberösterreich

undefined: Automotive

undefined: Kostenkontrolle & Beschaffung

undefined: 2 undefined

Die wirtschaftliche Bewertung von Entwicklungen sowie die Herstellung anspruchsvoller technischer Anbauteile bis hin zu lackierten Karosseriemodulen für namhafte Sportfahrzeughersteller. Die Durchführung von Kostenanalysen und Benchmarks, um die Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit unserer Produkte sicherzustellen. Die Mitwirkung an automatisierten Fertigungsprozessen und der Anwendung spezieller Kunststofftechnologien. Die Möglichkeit, sich kontinuierlich weiterzuentwickeln und zum Spezialisten oder zur Spezialistin in einem spezifischen Fachgebiet zu avancieren.

Applikationsingenieur : in

undefined: Salzburg

undefined: Automotive

undefined: Forschung & Entwicklung

undefined: 1 undefined

Sie übernehmen die Entwicklung und Betreuung von kundenspezifischen Steuerungsprogrammen für Maschinen und Anlagen sowie anwenderorientierter HMI-Lösungen. Eine Ihrer vielfältigen Hauptaufgaben ist die Erstellung von Softwarekonzepten für diverse Maschinentypen. Ihr Know How ist bei der aktiven Mitarbeit in Projekten gefragt. Für die Inbetriebnahme beim Kunden und Betreuung sowie Unterstützung bei technischen Fragen sind Sie einer der ersten Ansprechpartner. Darüber übernehmen Sie auch den Support des internen Vertriebsteams.

Cyber Security Expert : in

undefined: Automotive

undefined: Technik

undefined: 3 undefined

Die Identifizierung von Cyber Security Risiken und die Entwicklung geeigneter Gegenmaßnahmen sind zentrale Aufgaben dieser Position. Der Cyber Security Experte koordiniert und implementiert Sicherheitsmaßnahmen im Bereich industrieller Automatisierung. Das Design, die Spezifikation und die Entwicklung von Lösungen für Cyber Security im Umfeld von Embedded Devices stehen im Fokus dieser Rolle. Die Durchführung von IT-Security Assessments, Audits, Penetration Tests und Incident Response Maßnahmen gehört zu den Hauptverantwortlichkeiten dieses Jobs. Der Unterstützung und Beratung unseres Entwicklungsteams bei Normen, Regeln, Gesetzen, Trends sowie Implementierungen und Verifikationen wird besondere Bedeutung beigemessen. Das aktive Engagement in unternehmensweiten Arbeitsgruppen zum Thema Cyber Security sowie die Teilnahme an externen Konferenzen, Foren und Tagungen sind Teil dieser Position. Die Unterstützung und Beratung unserer Produkt-, Entwicklungs-, Vertriebs- und Infrastrukturteams bei der Planung und Umsetzung von Security-Anforderungen ist eine Schlüsselrolle dieses Jobs. Die Planung und Durchführung von Schulungs- und Sensibilisierungsmaßnahmen im Bereich Cyber Security ist ein wichtiger Bestandteil dieser Position.

Engineer Functional Safety (f/m/d)

undefined: Graz

undefined: Automotive

undefined: Embedded Software

undefined: 2 undefined

As a developer you will be responsible for the functional development of driver assistance systems including FUSI. You plan and monitor all security-relevant activities in the product cycle. You actively participate in analyses, calculations and audits. You will also be responsible for planning, preparing and carrying out driving tests. The development of maneuver catalogs and test scenarios for validation is part of your area of ​​responsibility. Your job is rounded off by preparing offers, scheduling and cost planning.

Maschinenbautechniker (w/m/d)

undefined: Graz

undefined: Automotive

undefined: Bau, Inbetriebnahme & Betrieb

undefined: 2 undefined

Als Maschinenbautechniker: in wirken Sie aktiv bei Neu-, Erweiterungs- und Bestandsprojekten mit. Dies umfasst die Durchführung von Wartungen, Reparaturen zur Erhöhung der Prozessstabilität. Dies betrifft auch die Fehlerursachenanalyse und -behebung an hochautomatisierten Produktionsanlagen. Die Produktionsdatenanalyse und Optimierung von Produktionsanlagen ist ebenfalls Teil Ihres Tätigkeitsfelds. Abgerundet wird Ihr Aufgabengebiet mit der Schulung von Mitarbeiter: innen.

Senior Elektrokonstrukteur (w/m/d)

undefined: Graz

undefined: Automotive

undefined: Ingenieur-Design

undefined: 2 undefined

In der Elektrokonstruktion sind Sie für die Projektierung der elektrotechnischen Ausrüstung im Sondermaschinenbau unter Einhaltung aller technischen Anforderungen, Normen und Kundenvorschriften verantwortlich. Dies umfasst die Erstellung von Stromlaufplänen, Aufbauplänen und Verkabelungslisten. Sie unterstützen bei der elektrotechnischen Kalkulation und dem Angebotswesen. Sie sind verantwortlich für die Verwaltung und laufende Aktualisierung der EPLAN-Stammdaten. Die Organisation des Schaltschrankbaus, Abstimmung der elektrotechnischen Arbeiten mit den anderen Gewerken ist ebenfalls Teil Ihres Aufgabengebiets.

SPS-Programmierer (w/m/d)

undefined: Graz

undefined: Automotive

undefined: Bau, Inbetriebnahme & Betrieb

undefined: 2 undefined

Als SPS-Programmierer: in sind Sie für die Koordination und Realisierung von Automatisierungslösungen wie Robotik, Fördertechnik, Sensorik und Digitalisierung verantwortlich. Dies umfasst die Programmierung und Inbetriebnahme von Automatisierungslösungen. Die Erstellung von Visualisierungen zur Bedienung der Anlagen führen Sie korrekt aus. Detailliert und genau analysieren Sie Fehlermeldungen und beheben diese mittels nachhaltiger Lösungsstrategien. Ebenfalls erstellen Sie Dokumentationen und Pflichtenhefte.

Entwickler Funktionale Sicherheit (w/m/d)

undefined: Graz

undefined: Automotive

undefined: Technik

undefined: 2 undefined

Als Entwickler: in übernehmen Sie die Funktionsentwicklung der Fahrerassistenzsysteme inklusive FUSI. Sie planen und überwachen alle sicherheitsrelevanten Aktivitäten im Produktzyklus. Sie wirken aktiv bei Analysen, Kalkulationen und Audits mit. Ebenso verantworten Sie die Planung, Vorbereitung und Durchführung von Fahrversuchen. Das Erarbeiten von Manöverkatalogen und Testszenarien zur Validierung ist Teil Ihres Aufgabengebiets. Abgerundet wird Ihr Job durch die Angebotserstellung, Termin- und Kostenplanung.

Prozessingenieur:in Elektronik

undefined: Wien

undefined: Automotive

undefined: Technik

undefined: 2 undefined

Sie sind verantwortlich für die Prozessentwicklung und -verbesserung der teil- und vollautomatischen Produktionslinien. Hierzu erstellen Sie Konzepte hinsichtlich der Machbarkeit und des Ressourcenbedarfs. Zeitpläne zur Wartung und Instandhaltung der Produktionslinien erstellen und aktualisieren Sie detailliert und genau. Sie verantworten die Serienbetreuung und Programmierung der Prozessanlagen. Abgerundet wird Ihr Tätigkeitsfeld mit der Beschaffung von Prüf- und Testanlagen sowie deren Peripherien.

Prüfmitteltechniker

undefined: Automotive

undefined: Technik

undefined: 1 undefined

In dieser Rolle übernehmen Sie die eigenständige Abwicklung von Hard- und Softwareprojekten unter Berücksichtigung von Funktionsumfang, Sicherheit und Normenlandschaft. Dazu gehört die Abwicklung von zugeteilten Prüfmittelbau-Projekten. Darüber hinaus erstellen Sie Lösungsvorschläge für die Kundenanforderungen. Die Wartung und Überprüfung der bestehenden Prüfmittel ist Teil Ihrer Aufgabe.

Homologation Specialist

undefined: Oberösterreich

undefined: Automotive

undefined: Technik

undefined: 2 undefined

Sie sind verantwortlich für die Erfüllung der gesetzlichen Homologations-Richtlinien. Sie übernehmen die eigenständige Abwicklung von Homologations-Projekten. Sie führen die Gesetzesrecherche und Ausarbeitung von Kurzzusammenfassungen durch. Die Erstellung der Behördendokumentation und Unterstützung im Genehmigungsverfahren gehört ebenso zu Ihren Aufgaben. Sie organisieren und führen die erforderlichen Prüfungen mit dem technischen Dienst durch.

Werkzeugmanager:in

undefined: Graz

undefined: Automotive

undefined: Ingenieur-Design

undefined: 2 undefined

Als Werkzeugmanager: in sind Sie verantwortlich für die Bearbeitung der technischen Projekte von der Konzeption bis zur Abnahme. Gemeinsam mit der Beschaffung erstellen und pflegen Sie die Werkzeugspezfikationen und erstellen Standardisierungen von Bauteilen. Sie planen Werkzeugkosten und plausibilisieren Werkzeugangebote. Die Bemusterung, Prüfung und Freigabe der Lieferanten und Werkzeuge liegen in Ihrer Verantwortung. Sie bewerten Werkzeugänderungen und stimmen diese mit den Lieferanten ab.

Die Automobilbranche auf einen Blick

Die einst typischen Autoindustrie-Jobs befinden sich jedoch schon seit Jahren im Wandel ‒ von klassischen Mechatronik-Jobs und Stellen im Fahrzeugbau- hin zu E-Mobilitäts- und Future-Mobility-Jobs. Dieser Wandel hängt mit dem Umbruch der Branche zusammen: Die deutsche Automobilindustrie hat sich lange Zeit auf die Entwicklung von Verbrennungsmotoren konzentriert. Aufgrund des zunehmenden Umweltbewusstseins und der damit einhergehenden Gesetzgebung ist es nun an Herstellern und Zulieferern, innovative Alternativen zu finden. Elektromobilität ist eine dieser Alternativen. Durch die Elektrifizierung von Antrieben werden die Abhängigkeit von fossilen Kraftstoffen sowie klima- und gesundheitsschädliche Emissionen verringert. Zudem eröffnen sich durch Elektrifizierung, Digitalisierung und Vernetzung Möglichkeiten, Fahrzeuge besser in ein modernes Verkehrssystem zu integrieren. So spielt die Elektromobilität mittlerweile in vielen Stellenangeboten der Autoindustrie eine wesentliche Rolle.

 

Der Zukunftstrend autonomes Fahren bringt ebenfalls neue Jobs in der Automobilbranche hervor: Das Fortbewegen eines Fahrzeugs ohne Fahrer:in erfordert nicht nur das Know-how von Entwickler:innen und Ingenieur:innen, sondern auch von IT-Fachkräften im Bereich Hard- und Softwareentwicklung oder künstliche Intelligenz (KI). Eng mit dem Thema autonomes Fahren verbunden ist der Trend Connected Car: Vernetzte Autos sind Teil eines modernen Verkehrskonzepts, in dem sie mit anderen Fahrzeugen und Infrastrukturelementen wie beispielsweise Verkehrssignalen in ihrer Umgebung interagieren. Der Fahrzeugverkehr soll dadurch effizienter, sicherer und komfortabler gestaltet werden.

Arbeiten in der Automobilindustrie: Diese Jobs warten auf Sie

Sie sind Berufseinsteiger:in oder Professional und suchen eine neue Herausforderung? Dann bietet Ihnen die Automotive-Branche eine Vielzahl unterschiedlichster Jobs, in denen Sie Ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen können.

 

Neben bereits etablierten Jobprofilen in der Entwicklung, Konstruktion, Fahrzeugtechnik, Projektleitung oder Qualitätssicherung gibt es auch viele neue Tätigkeitsfelder. Insbesondere als Informatik-Fachkraft in Bereichen wie Entwicklung, Application Engineering oder Cyber Security haben Sie heutzutage beste Chancen, sich erfolgreich auf entsprechende Stellenanzeigen in der Automobilindustrie zu bewerben. Auf dem Gebiet der Smart Mobility kommen unter anderem auch Elektroingenieur:innen, Hydrauliker:innen oder Fahrwerksspezialist:innen zum Einsatz.

 

Egal, ob Praktikum, Arbeits- oder Ausbildungsplatz: So unterschiedlich wie die Unternehmen der Automotive-Branche, so vielfältig sind auch die Stellenangebote. Da viele Arbeitgeber international tätig sind, sind häufig auch Stellen im Ausland vakant. In der Jobbörse von Brunel finden Sie mehr als 600 offene Stellen in der Automobilbranche. Unsere Kunden reichen von renommierten Unternehmen aus dem Mittelstand bis hin zu Global Playern. Sie alle halten spannende Aufgaben für Fachkräfte aus den unterschiedlichsten Bereichen bereit, die sich in der Automobilbranche verwirklichen möchten. Um in der Fülle von Jobs den passenden zu finden, hilft Ihnen die Filterfunktion. Grenzen Sie die Suchergebnisse ein, in dem Sie beispielsweise nach Region, Ausbildungsgrad oder Erfahrung filtern.

Voraussetzungen und Karriereaussichten für Automotive-Jobs

Die meisten Jobs im Automobilbereich erfordern ein abgeschlossenes Studium. Je nachdem, in welchem Teilgebiet Sie künftig arbeiten möchten, sind etwa Studiengänge wie Maschinenbau, Fahrzeugbau, Elektrotechnik, Mechatronik, Wirtschaftswissenschaften oder Fachrichtungen der IT wie Informatik, UX- oder App-Programmierung Voraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung. Dabei gilt wie so oft: Je höher der Abschluss, desto besser sind in der Regel die Jobaussichten.

 

Praktische Erfahrung ist ebenfalls ein entscheidender Faktor, wenn Sie sich auf Stellenangebote in der Automobilbranche bewerben. Dies trifft insbesondere auf Hochschulabsolvent:innen zu, die idealerweise schon während des Studiums relevante Praktika durchlaufen haben.

 

Neben den fachlichen Fähigkeiten sollten Bewerbende natürlich eine Begeisterung für automobile Technik und Mobilitätsthemen mitbringen. Team- und Kommunikationsfähigkeit sind für die oft interdisziplinäre Arbeit ebenso wichtig wie eine hohe Problemlösungskompetenz und Offenheit für Veränderungen und Innovationen. Auch Erfahrungen im Projektmanagement und mit agilen Arbeitsmethoden sind von Vorteil, wenn Sie sich für Jobs in der Automobilindustrie interessieren. Neben Fremdsprachenkenntnissen sind häufig auch interkulturelle Kompetenzen gefragt – vor allem, wenn Sie im Ausland tätig sein möchten.

 

Ob Jobs in der klassischen Automobilindustrie oder E-Mobilität – die Berufsaussichten sind aufgrund der Dynamik der Branche und ihrer zentralen Bedeutung für die Weltwirtschaft vielversprechend. Getrieben durch die erwähnten Trends, eröffnet der Umbruch der Automobilbranche vielfältige Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten für gut ausgebildete Fachkräfte. Je nach Erfahrung, Spezialisierung sowie Standort und Größe des Arbeitgebers sind damit attraktive Verdienstmöglichkeiten verbunden.

 

Gestalten Sie die Mobilität der Zukunft aktiv mit und bewerben Sie sich in der Automobilbranche: In unserer Jobbörse warten passende Stellen auf Sie!

Das könnte Sie auch interessieren: