SPS-Programmierer:innen sind auf speicherprogrammierbare Steuerungen spezialisierte Programmierer:innen. Die Tätigkeit besteht aus der Programmierung und Entwicklung von Maschinen- und Anlagensteuerung sowie der Sicherstellung ihrer Funktionalitäten. Zudem sind SPS-Programmierer:innen für die Wartung und Reparatur der Steuerungen verantwortlich. In der Regel finden diese seinen Einsatz in produktions- und prozessorientierten Unternehmen. Das können Tätigkeiten in IT-Unternehmen oder Systemhäusern sein. SPS-Programmierer:innen finden aber auch genauso gut einen Job im Elektro-Maschinenbau, können jedoch auch als Freelancer:innrn arbeiten. Beim Berufsbild SPS-Programmierer:in handelt es sich um eine drei- bis sechsmonatige Weiterbildung, die nach erfolgreichem Bestehen einer Berufsausbildung oder eines Studiums im Bereich der Informatik, des Maschinenbaus oder der Elektrotechnik absolviert werden kann.

Inhaltsbersicht

Inhaltsübersicht

- Wortherkunft 
- Aufgaben
- Ausbildung
- Soft Skills
- Chancen auf dem Arbeitsmarkt
- Für wen eignet sich der Beruf als SPS-Programmierer:in?
- Jobs für SPS-Programmierer:innen

Die Begriffsdefinition des Berufsbildes: SPS

Der Begriff SPS kommt aus dem Englischen und bedeutet programmable logic controller, auf Deutsch speicherprogrammierbare Steuerung. Alternativ dazu wird auch häufig der Begriff PLC für programmable logic controller verwendet. Die Programmier:innen arbeiten immer mit einer SPS. Bei einer SPS handelt es sich um einen Computer mit einem Hersteller-spezifischen Betriebssystem, der in der Industrie zu Steuerungs- und Regelungszwecken eingesetzt wird.

 

Die SPS ist die Hardware-Plattform, die die Programmierer:innen am häufigsten zur Steuerung von Maschinen und Anlagen nutzen. Weiterhin benutzen die Programmierer:innen für die SPS Steuerprogramme.
Eine SPS verfügt in der Regel über Ein- und Ausgänge, ein Betriebssystem und eine Schnittstelle, über die das Anwenderprogramm geladen wird. Das Anwenderprogramm regelt wiederum die Schaltung der Ausgänge in Abhängigkeit der Eingänge in der SPS. Damit die SPS Prozesse auch tatsächlich steuern, regeln und überwachen können, müssen SPS-Programmierer:innen diese direkt mit der Maschine verbinden. Dies funktioniert über Sensoren, die sich an den Eingängen der SPS befinden und Aktoren, die an den Ausgängen der SPS lokalisiert sind. Wird die SPS aktiv geschaltet, erfassen die Sensoren an den SPS-Eingängen verschiedene Informationen über die Vorgänge und Abläufe innerhalb der Maschine oder Anlage in Form eines 24V-Signals. Diese Informationen werden in der SPS in ein binäres Signal aus 0en und 1en umgewandelt. Damit die SPS weiß, wie sie mit diesen Informationen umgehen soll und wie diese auszuwerten sind, muss ein Programm geschrieben werden, das Befehle aufgrund der Informationen aus den Sensoren an die Aktoren an den Ausgängen weitergibt. Diese Befehle werden wiederum in Form eines binären Signals an die Aktoren weitergegeben. Die Aktoren übersetzen schließlich die Befehle aus dem Anwenderprogramm in Spannungssignale und führen die gewünschte Steuerung der Maschine oder Anlage aus.

 

Die Sensoren der SPS können z.B. Temperaturfühler, Taster, Lichtschranken oder Füllstandsensoren sein. Dies kann je nach Programmierung variieren. Als Aktoren können Antriebssteuerungsmodule oder elektrische Ventile für Druckluft oder Hydraulik gelten.

 

SPS gibt es sowohl in Form von PC-Einsteckkarten, als Softwareemulation oder als Einzelgerät.

 

Anwendungsbeispiele, bei denen speicherprogrammierbare Steuerungen zum Einsatz kommen, sind beispielsweise Ampeln, Aufzüge, Rolltreppen oder Kläranlagen.

Bei der Herstellung speicherprogrammierbarer Steuerungen hat Siemens den größten Marktanteil. Darüber hinaus gibt es weitere Firmen, die sich auf die Herstellung oder Programmierung von SPSen spezialisiert haben. Dazu zählen z.B. Mitsubishi Electric, Schneider Electric, Hitachi oder Fuji Electric.

Welche Aufgaben führen SPS-Programmierer:innen aus?

Die Hauptaufgaben, die SPS-Programmierer:innen übernehmen, sind die Entwicklung und Optimierung steuerungstechnischer Lösungen und Programme für elektrische Maschinen und Anlagen nach unternehmensinternen oder kundenspezifischen Anforderungen. In diesem Zuge integrieren SPS-Programmierer:innen neue Funktionen nach deren Programmierung in bestehende Software und sorgen für Schnittstellen zu angrenzenden Sondermaschinen.

Darüber hinaus sind SPS-Programmierer:innen für die Inbetriebnahme der Steuerungssoftware zuständig sowie für deren Wartung und Instandhaltung. Tauchen Probleme auf, sind SPS-Programmierer:innen dafür verantwortlich, entsprechende Funktionstests und Fehleranalysen durchzuführen und sich um eine unverzügliche Fehlerbehebung zu kümmern.

SPS-Programmierer:innen müssen darüber hinaus auch eine fachliche Dokumentation der implementierten Steuerungssoftware durchführen. Ebenso sind sie verantwortlich für die Beratung und Betreuung von Kunden. Hin und wieder fallen zudem Schulungen in das Aufgabengebiet. In diesem Fall bringen SPS-Programmierer:innen seinen Kunden bei, wie die neue Steuerungssoftware angewendet wird.

Ausbildung als SPS-Programmierer:in

Eine gezielte Erstausbildung als SPS-Programmierer:in existiert derzeit noch nicht. Ebenso gibt es kein direktes Studium. Voraussetzung für einen Job als SPS-Programmierer:in ist jedoch eine abgeschlossene Berufsausbildung in der IT, der Elektrotechnik, dem Maschinenbau oder ein abgeschlossenes Studium in den genannten Fachbereichen. Macht man eine Ausbildung zur Programmiererin oder zum Programmierer, dauert diese in der Regel drei Jahre. Dabei besuchen Auszubildende im Wechsel die Berufsschule und sind im Ausbildungsbetrieb tätig.

Der Umfang der Inhalte des Jobs und damit die Dauer der Weiterbildung unterscheidet sich je nach Weiterbildungsträger. So werden Fortbildungen für SPS-Programmierer:innen ab einer Dauer von drei bis maximal sechs Monaten angeboten.

Die Inhalte der Weiterbildung sollen Teilnehmende optimal auf die späteren Aufgaben im Job als SPS-Programmierer:in vorbereiten. So eignen sich die zukünftigen SPS-Programmierer:innen grundlegendes Wissen zur SPS an sowie deren Aufbau und Funktionen. Darüber hinaus erlernen angehende SPS-Programmierer:innen in diesem halben Jahr, wie Hard- und Software projiziert, programmiert und visualisiert wird. Teil der Fortbildung ist es ebenfalls, sich Wissen zu Fehleranalysen, Fehlerbehebung und Hydraulik anzueignen. Schließlich bekommen die angehenden SPS-Programmierer:innen wichtige Informationen zur Programmpflege, Dokumentation und Sicherheitsvorkehrungen mit auf den Weg. Die Weiterbildung kann sowohl in Vollzeit als auch Teilzeit oder berufsbegleitend absolviert werden.

Welche Soft Skills benötigen SPS-Programmierer:innen?

Neben dem Fachwissen in Informatik, Programmierung und Elektrotechnik benötigen SPS-Programmierer:innen auch einige Soft Skills, um auf dem Arbeitsmarkt bestehen zu können. Wie in sehr vielen anderen Berufen auch, müssen SPS-Programmierer:innen gut kommunizieren und zugleich zuhören können. Entwickeln SPS-Programmierer:innen Steuerungssysteme für Kunden, müssen sie im Vorfeld genau verstanden haben, was die Anforderungen an die Steuerungssoftware sind. Darüber hinaus tragen SPS-Programmierer:innen die Verantwortung, den Kunden dahingehend zu beraten, welche Hard- und Software sich am besten abhängig von den jeweiligen Anforderungen eignet. Auch bei möglichen Störungen sind SPS-Programmierer:innen für eine entsprechende Kommunikation gegenüber dem Kunden zuständig. Innerhalb des eigenen Unternehmens haben SPS-Programmierer:innen zahlreiche Schnittstellen zu anderen Fachabteilungen. Z.B. muss er gemeinsam mit dem Einkauf die Beschaffung von Hard- und Software regeln.


Neben einer guten Kommunikationsfähigkeit ist es für SPS-Programmierer:innen wichtig, im Job teamfähig zu sein. SPS-Programmierer:innen entwickeln, optimieren und warten Steuerungssoftwares zumeist gemeinsam mit anderen Kolleginnen und Kollegen. Insbesondere in Großprojekten, in denen das Know-how verschiedener Fachdisziplinen gefragt ist und sich SPS-Programmierer:innen regelmäßig mit seinen Kolleginnen und Kollegen zum Projektfortschritt abstimmen muss, ist Teamfähigkeit ein wichtiger Faktor für die den positiven Verlauf des Projekts.

Und zu guter Letzt müssen SPS-Programmierer:innen kreativ sein. Tauchen unerwartete Störungen mit der Steuerungssoftware auf, liegt es an SPS-Programmierer:innen, schnellstmöglich eine Lösung zu finden.

Wie gefragt sind SPS-Programmierer:innen auf dem Arbeitsmarkt?

Da die Digitalisierung und die Automatisierung von Arbeitsprozessen mittlerweile in nahezu jede Branche Einzug gehalten haben, sind die Jobaussichten und Karrieremöglichkeiten für SPS-Programmierer:innen ebenso gut. Dies gilt sowohl für SPS-Programmierer:innen, die sich für einen festen Job bewerben, als auch für Freelancer:innen in diesem Bereich. Jahr für Jahr werden ausgebildete SPS-Programmierer:innen gesucht, die in Unternehmen arbeiten und dort in den Bereichen Programmierung und Steuerung tätig sind. Vor allem in Produktions- und prozessseitigen Unternehmen ist die Nachfrage groß. Da viele Positionen aufgrund des Fachkräftemangels unbesetzt bleiben, sind dementsprechend viele Stellenangebote offen. Bewerbende mit einem grundständigen Studium in der Informatik, Elektrotechnik oder verwandten Fachrichtungen sowie einer Ausbildung oder Weiterbildung in der SPS-Programmierung haben deshalb gute Chancen, einen Einstieg als SPS-Programmierer:in in Großunternehmen zu finden.

Für wen eignet sich der Beruf als SPS-Programmierer:in?

Wer einen Job als SPS-Programmierer:in ausüben möchte, sollte technisches Verständnis und analytisches Denken mitbringen. Ein Vorteil ist es, wenn angehende SPS-Programmierer:innen bereits über Basis-Kenntnisse in einer oder verschiedenen Programmiersprachen verfügt. Das erleichtert den Einstieg in IT-lastige Studiengänge oder Ausbildungsberufe. Angehende SPS-Programmierer:innen, die sich in einem internationalen Unternehmen bewerben, sollten darüber hinaus gute Englischkenntnisse vorweisen. Da sich SPS-Programmierer:innen immer wieder mit programmier-technischen Problemen konfrontiert werden, ist darüber hinaus eine problemlösungsorientierte Arbeitsweise und Durchhaltevermögen von Nutzen. Wie in allen Disziplinen der Informatik und der Programmierung, ist es auch für SPS-Programmierer:innen wichtig, stetig auf dem Laufenden zu bleiben und sich fortzubilden. Selbstständigkeit und Eigeninitiative sind deshalb eine ebenso wichtige Voraussetzungen für den Beruf als SPS-Programmierer:in, besonders wenn diese als Freelancer:innen arbeiten.

Brunel hat zahlreiche spannende Jobs für SPS-Programmierer:innen:

Systeembeheerder

undefined: Eindhoven

undefined: IT und Telekommunikation

undefined: Netzwerk, Systeme, Telefonie & Hardware

undefined: 2 undefined

Jouw belangrijkste taken en verantwoordelijkheden zijn onder andere:Beheren van de Microsoft-omgeving, waaronder Active Directory, Exchange, SharePoint, Office 365, Microsoft Defender;Beheren van VMware-virtualisatie-infrastructuur;Beheren van Azure-infrastructuur en implementatie van hybride cloudoplossingen;Beheren van Veeam Backup & Replication;Beheren van de Windows Server-omgeving;Het oplossen van technische problemen en het bieden van ondersteuning aan eindgebruikers;Het uitvoeren van regelmatige beveiligingsaudits en het implementeren van verbeteringen om onze systemen te beschermen tegen bedreigingen;Het documenteren van alle wijzigingen en incidenten en het bijhouden van systeemdocumentatie;Het deelnemen aan projecten voor het implementeren van nieuwe systemen en het upgraden van bestaande systemen.

IT Administrator (w/m/d)

undefined: Wuppertal

undefined: Elektrotechnik

undefined: Netzwerk, Systeme, Telefonie & Hardware

undefined: 2 undefined

Ihre Hauptaufgaben umfassen die Verwaltung, Instandhaltung und Betreuung der IT-Systeme. Sie sind verantwortlich für die Erstellung und Pflege der IT-Prozessdokumentation sowie für den 1st und 2nd Level Support, um einen reibungslosen Betrieb der IT-Infrastruktur zu gewährleisten. Dies beinhaltet unter anderem die Bereiche Netzwerke, Cybersecurity, Virtualisierungs- und Speicherlösungen, Telekommunikation, Server und Workstations (Windows) sowie die Unterstützung und Verwaltung spezieller Hardware und Software. Sie definieren den Standardwarenkorb für Hardware und Software und kümmern sich um die Beschaffung aller IT-Materialien. Mit Ihrem Fachwissen unterstützen Sie Projekte und berücksichtigen dabei alle relevanten IT-Aspekte, beispielsweise bei Umzügen und Neustrukturierungen. Außerdem stellen Sie sicher, dass die Dokumentation des Qualitätsmanagementsystems (VA, AA) eingehalten wird.

Projektleiter Hochfrequenztechnik (w/m/d)

undefined: Wuppertal

undefined: Elektrotechnik

undefined: Technik

undefined: 2 undefined

Sie übernehmen die Verantwortung für die Leitung von Projekten zur Entwicklung und Fertigung kundenspezifischer Hochfrequenzverstärker. Ihre Stärken liegen in der Auslegung von Angeboten während der Ausschreibungsphase für Kundenprojekte. Sie koordinieren die Projektabwicklung mit internen Arbeitsgruppen effektiv. In der Kundenkommunikation über E-Mail, Word-Dokumente und Videokonferenzen sowie gelegentlich in Kundenmeetings zeigen Sie Ihre sprachliche Kompetenz in Englisch. Die Beschaffung von Einbaukomponenten und Subsystemen bei Lieferanten gehört zu Ihren Aufgaben.

Abteilungsleiter Betriebstechnik/Schaltschrankbau (w/m/d)

undefined: Wuppertal

undefined: Elektrotechnik

undefined: Technik

undefined: 2 undefined

Sie leiten ein Team von drei Mitarbeitern im Bereich Schaltschrankbau, indem Sie Aufgaben verteilen, den Arbeitsfortschritt überwachen, bei technischen Herausforderungen unterstützen und eine kooperative Teamumgebung fördern. Ihre Aufgabe umfasst den Aufbau und die Verdrahtung von Schaltschränken gemäß technischer Spezifikationen und Sicherheitsstandards, wobei Sie auf Effizienz und Qualität achten. Sie führen Testmessungen an fertigen Anlagen durch, um deren Funktionalität und Leistungsfähigkeit vor der Auslieferung an Kunden sicherzustellen. Bei der Montage mechanischer Hochfrequenz-Komponenten in Schaltschränken und Anlagen zeigen Sie Ihr Können in der präzisen Justierung und Integration gemäß den Projektanforderungen.

Werkstudent Wirtschaftsrecht (w/m/d)

undefined: Wuppertal

undefined: Automotive

undefined: Projektleitung & Koordination

undefined: 1 undefined

Mit Ihrem Fachwissen unterstützen Sie das Team bei vertragsrechtlichen Fragestellungen Sie unterstützen bei der Auswertung und Analyse von Daten Im Team erarbeiten Sie Lösungen im Bereich Nachhaltigkeit

Werkstudent Sicherheitstechnik (w/m/d)

undefined: Wuppertal

undefined: Erneuerbare Energien

undefined: Ingenieur-Design

undefined: 1 undefined

Unterstützen Sie als Werkstudent das Team in Fragen rund um Arbeitssicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz Bringen Sie Ihr Fachwissen ein und unterstützen Sie in der Entwicklung von HSE-Strategien Erstellen und analysieren Sie Dokumente und Verfahrensbeschreibungen

Absolvent Elektrotechnik (w/m/d)

undefined: Wuppertal

undefined: Elektrotechnik

undefined: Testen

undefined: 1 undefined

Entwicklung, Fertigung und Montage von Elektrogeräten und elektrischen Anlagen Durchführung von elektrischen und mechanischen Prüfungen Dokumentation der Prüfungen Kenntnisspezifische Projektarbeit Spezifizierungstypische Aufgaben z.B. im Bereich der Automatisierungstechnik, Entwicklung, Testing, Mikrocontroller etc.

Techniker Heizung, Klima, Lüftung (HKL) (w/m/d)

undefined: Wuppertal

undefined: Elektrotechnik

undefined: Testen

undefined: 2 undefined

In Ihrer Position sind Sie für die Durchführung von Messungen (im Bereich Heizung, Klima, Lüftung) anhand vorgegebener Testbeschreibungen verantwortlich. Weiter montieren und demontieren Sie die Prüflinge auf den Teststand. Auch überprüfen Sie die Funktionalitäten und falls notwendig die Justierung von Messgeräten oder Prüfständen. Sie dokumentieren die Testergebnisse in einem Testbericht. Darüber hinaus unterstützen Sie bei der Verbesserung von Testabläufen und Testmethoden.

HiL Testingenieur (w/m/d)

undefined: Wuppertal

undefined: Elektrotechnik

undefined: Testen

undefined: 1 undefined

Sie sind für die Analyse von Software Anforderungen hinsichtlich ihrer Testbarkeit sowie Erstellung und Pflege von Testfallkatalogen verantwortlich. Dazu führen Sie Softwaretests im sicherheitskritischen Umfeld durch, dokumentieren die Ergebnisse und werten diese aus. Sie erstellen außerdem in Zusammenarbeit mit den Projektleitern und Entwicklern Testszenarien und führen die Funktions- und Integrationstests durch, um Softwarefehler zu erkennen und Lösungen zu entwickeln.

Werkstudent Automotive (w/m/d)

undefined: Wuppertal

undefined: Automotive

undefined: Betrieb & Wartung

undefined: 1 undefined

Du unterstützt als Werkstudent anspruchsvolle Ingenieurtätigkeiten oder einfache Hilfstätigkeiten auf 20 Wochenstunden-Basis (während der Semesterferien 40 Stunden möglich) Du übernimmst spannende Projektaufgaben mit und erweiterst dein Fachwissen mit praktischen Inhalten. Du interessierst dich vor allem für die Automotive-Branche und möchtest einschlägige Erfahrungen in diesem Umfeld sammeln.

Qualitätsmanager Automotive (w/m/d)

undefined: Wuppertal

undefined: Automotive

undefined: Qualitätsprüfung und Qualitätskontrolle

undefined: 1 undefined

Sie sind verantwortlich für die Bereiche Qualitätsplanung, -sicherung, -verbesserung für Kunden im Automotive-Sektor. Sie fungieren als Schnittstelle zwischen der Entwicklung und der Produktion. Die Risiken des Qualitätswesens sind Ihnen vertraut, so dass Sie diese in einem Risikoplan abbilden können. Sie führen selbständig Freigaben und Audits zur Sicherstellung und Einhaltung der geforderten Qualitätsansprüche durch. Weiterhin begleiten Sie die Produktion und erstellen die notwendige Dokumentation gemäß PPAP.

Versuchsingenieur/ -techniker - Elektrotechnik (w/m/d)

undefined: Wuppertal

undefined: Elektrotechnik

undefined: Forschung & Entwicklung

undefined: 1 undefined

Als Versuchsingenieur arbeiten Sie im Bereich Planung und Konzeptionierung von Testfällen. Sie betreuen den Aufbau und die Durchführung der Versuche für unterschiedliche Produktgruppen. In enger Zusammenarbeit mit dem Projektmanagement bzw. der Entwicklung entwickeln Sie gemeinsam produktspezifische Prüfverfahren. Aufgrund Ihrer Erfahrung legen Sie großen Wert auf eine lückenlose Dokumentation.