Österreich, Salzburg

undefined: 38 undefined

undefined: 3 undefined

undefined: 21. September 2024

Über den Job

Wenn Sie gemeinsam mit uns interessante und herausfordernde Projekte umsetzen möchten und eine attraktive sowie abwechslungsreiche berufliche Tätigkeit suchen, sind Sie bei Brunel richtig.

Bewerben Sie sich noch heute als Leiter: in Prozesstechnik für den Raum Salzburg und entdecken Sie mit Brunel die Vielfalt des Engineerings!

Ihre Aufgaben

  • Als Leiter: in der Prozesstechnologie übernehmen Sie das technische und operative Management der Prozesstechnologie, einschließlich der Entwicklung von Prozess-Roadmaps, Hardware-Anforderungen, Betriebskostenberechnungen und Wettbewerbsfähigkeit.
  • In Ihrer Rolle als Leiter: in des Prozessteams sind Sie für das technische und operative Management des Teams verantwortlich und setzen Ihre Fähigkeiten in der Führung und Organisation ein.
  • Zu Ihren Aufgaben gehört die Entwicklung elektrochemischer und/oder Ätzprozesse, wobei Sie Ihre Fachkenntnisse und Kreativität einbringen.
  • Sie zeichnen sich durch Ihre Fähigkeit zur Problemanalyse und Lösungsfindung bei elektrochemischen/Ätzaufgaben aus.
  • Sie planen und führen komplexe wissenschaftliche und technische Experimente für Kundenprojekte durch, zeigen dabei Organisationstalent und technische Expertise.
  • Die Auswertung, Dokumentation und Präsentation der Experimente erfolgt präzise und transparent, um die Ergebnisse effektiv zu kommunizieren.
  • Sie beherrschen die Literaturrecherche zu bestehenden Prozessen und Produkten, um stets auf dem neuesten Stand der Entwicklungen zu sein.
  • Das Verfassen technischer Berichte ist eine Ihrer Stärken, und Sie setzen Ihr schriftliches Ausdrucksvermögen gezielt ein.
  • Sie führen prozessbegleitende Messungen durch und unterstützen Demo-Prozesse bei Kooperationspartnern, indem Sie Ihr technisches Know-how einbringen.
  • Regelmäßige Abstimmung mit Kunden bezüglich laufender Projekte sichert eine erfolgreiche Zusammenarbeit und Kundenzufriedenheit.
  • Die Unterstützung von Lieferanten sowie die Charakterisierung von Materialeigenschaften und Kompatibilität zeigen Ihr breites Spektrum an Fähigkeiten im Bereich Prozesstechnologie.

Ihre Qualifikationen

  • Abgeschlossenes Universitätsstudium (Master oder Diplom) in Chemie, Chemieingenieurwesen, Materialwissenschaften oder ähnlichem
  • Mindestens 5 Jahre Erfahrung mit IC-Substraten, nasschemischen Abscheidungs- oder Ätzprozessen
  • Mehrjährige Führungserfahrung und nachgewiesene Teamfähigkeit
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse
  • Ausgeprägtes technisches Interesse und Lösungsaffinität
  • Systematische Arbeitsweise und selbstständige Anwendung von Strategien und Verfahren zur Problemlösung (z. B. FMEA)
  • Gute Kommunikationsfähigkeiten und interkulturelle Kompetenz

Ihre Vorteile

Wir bieten Ihnen eine Unternehmenskultur, die geprägt ist von der Vielfältigkeit unserer Mitarbeiter: innen sowie von gegenseitiger Wertschätzung - zwischen den Mitarbeitenden und auf allen Unternehmensebenen. Dazu gehören, neben abwechslungsreichen Stammtischen mit den lokalen Brunel Teams, auch regelmäßige Feedback-Gespräche über Ihre Herausforderungen und Perspektiven mit Ihrem Consultant. Mit individuellen Fortbildungen und Trainings werden Sie optimal gefördert und auf zukünftige Projekte vorbereitet. Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis und ein Gleitzeitmodell sind bei uns selbstverständlich.

Das Bruttojahresgehalt beträgt mindestens € 57.000,-. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist die Bereitschaft einer deutlichen Überbezahlung gegeben.